Losser 2003
 
VereinImpressumKontaktLinksweitere Seiten

 

          

Besuch des Blasorchesters
Excelsior Losser aus den Niederlanden 
16. - 18. August 2002

            


Bei bestem Wetter konnte der Musikverein Sankt Mang zusammen mit dem Musikverein Excelsior Losser  (NL) am Freitag, 16.08.2002 die Bläserserenade im Residenzhof aufführen. Cirka 400 Besucher waren von den Vorträgen beider Musikkapellen, den Majoretten und dem Tombourcorps begeistert. Am Samstag sorgte der Musikverein Sankt Mang am Abend im Festzelt der Allgäuer Festwoche für die richtige Stimmung. Die Gäste aus Losser waren begeistert. Am Sonntag musizierten beide Musikkapellen beim Frühschoppen in der Gaststätte "Zum Schmelztiegel". Beide Musikkapellen spielten hier gratis und die freiwilligen Spenden der Zuhörer wurden spontan für die Opfer der Flutkatastrophe gespendet.  Um 13.00 Uhr spielte Excelsior Losser im Stadtpark der Allgäuer Festwoche. Um 14.00 Uhr wurde Abschied genommen. Auf ein Wiedersehen in Losser im Jahre 2003.

 



Im Einsatz: Stephan Thomae

Zeitungsbericht

Onno Jagers

zurück


Gegenbesuch nach Losser 20. - 22.Juni 2003

Am 20. Juni fuhr der MStM bereits um 4.00 Uhr Morgens los nach Losser in den Niederlanden. Der MStM reiste auf Einladung von Excelsior Losser, die im Jahre 2002 mit dem MStM die Bläserserenade in Kempten spielte.Bereits am Freitag Abend spielte der MStM gemeinsam mit Excelsior auf der Freilichtbühne der Landesgartenschau Losser-Gronau zu einer Bläserserenade auf. Bei kühlen Temperaturen wurden heiße und orientalische Stücke zum Besten gegeben. Auch die Alphorgruppe des MStM spielte gemeinsam mit Orchester auf. 
Hier das Programm.

Am Samstag war Radfahren angesagt. Ganze 20 km auf einem holländischen Rad war für manche eine ausgezeichnete Leistung, da die Nacht für manche Musiker sehr kur war. Am Abend spielte eine Egerländerbesetzung des Musikverein Losser und anschließend der MStM zum bayerischen Abend auf. Anlaß war das Schützenfest in Glane. Alphorn, Holzhacker, aber auch die modernen Stücke des MStM wurden freudig aufgenommen. Die Stimmung war riesengroß. Am Sonntag, nach einem Standkonzert der Alphörner in der Kirche Maria Geburt und bei der Frau Oberbürgermeisterin ging es wieder nach Glane zu einem kleinen Festumzug. Der Festumzug führte über die Grenze nach Deutschland zurück nach Glane. Um 15.30 Uhr hieß es Abschied nehmen. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen.

Hier Bilder von unseren Freunden aus Losser

Hier zu unserem Fotoalbum

hier gehts 
zum Fotoalbum


 

 

[Home][Verein][Impressum][Kontakt][Links][weitere Seiten]

Copyright (c) 2015  MStM. Alle Rechte vorbehalten.

mstm-webmaster